Zurück

Unverzichtbarer Schutz mit Rollläden und Jalousien!

Unverzichtbarer Schutz mit Rollläden und Jalousien!

Jalousien und Vorhänge tragen nicht nur zur optischen Attraktivität eines Gebäudes bei, sondern erhöhen auch den Komfort des Raumes. Welche Hilfsmittel bieten das höchste Maß an Sicherheit und Komfort für Ihren Alltag? Schauen wir uns kurz an, was der Bereich Außen Schreinerei zu bieten hat.

Klapp- oder Rollläden, je nach Ihren Vorlieben

Der Widerstand wird durch Klappläden stark reduziert

Klappläden sind die gängigste Art von Fensterläden und auch die einfachste und haltbarste. Sie lassen sich leicht an die Erfordernisse der örtlichen Bauvorschriften anpassen und verleihen dem Äußeren des Hauses die dringend benötigte Persönlichkeit. Mit all diesen Eigenschaften können sie mit den Rollläden konkurrieren, die im Allgemeinen als funktionaler angesehen werden. PVC, Aluminium und Holz haben alle ihre eigene Ästhetik und ihr eigenes Preisniveau, so dass Sie das perfekte Modell finden können, ganz gleich, welche Prioritäten Sie setzen. Stahl ist ein sichereres Material für den Fall eines Einbruchs.

Während Rollläden im Allgemeinen als bequemer angesehen werden, "können sich Fensterläden mit all diesen Eigenschaften gut gegen die Konkurrenz der Rollläden behaupten".

Die funktionellste Fensterbehandlung sind Rollläden

Im Vergleich zu ihren schwenkbaren Gegenstücken werden Rollläden bevorzugt, weil sie bequem von zu Hause aus bedient werden können. Für noch mehr Bedienkomfort können sie motorisiert werden. Da sie motorisiert sind, können die Rollläden über Hausautomationssysteme gesteuert werden und sich zu bestimmten Zeiten öffnen und schließen. Wer sich besonders für Technik interessiert, wird von der Aussicht auf die Verknüpfung seiner Einrichtung begeistert sein. Ein Faktor bei der Auswahl von Fensterabdeckungen ist, ob sie über eine App auf dem Smartphone des Nutzers bedient werden können oder nicht.

"Die Motorisierung ebnet den Weg für die Implementierung der Hausautomation, die wiederum die Programmierung der Öffnungs- und Schließzeiten der Rollläden ermöglicht."

Jalousien werden verwendet, um die Sonneneinstrahlung zu blockieren

Unglaublich einfach zu bedienen, die Projektion Markise

Die Projektion Markise ist ganz einfach zu bedienen, egal ob Sie die Fenster Ihres Hauses oder das Geländer Ihrer Stadtwohnung beschatten möchten. Sie blockiert die schädlichen Sonnenstrahlen, ohne die Beleuchtung des Raumes zu beeinträchtigen. Bei diesem unkomplizierten System wird ein Stahlrohr von Stoff umhüllt. Mit zwei Seitenarmen kann es bis zu einem Winkel von 180 Grad ausgefahren werden. Da kein Kasten benötigt wird, ist die Markise tragbar, leicht, einfach aufzubauen und im Falle eines Defekts leicht zu reparieren. Mit diesen Eigenschaften kann sie überall dort eine Markise ersetzen, wo diese nicht aufgestellt werden kann.

Das i-Tüpfelchen ist ein Volant, mit dem man dem Raum einen Hauch von Flair verleihen kann, damit er sich wie das eigene Zuhause anfühlt. Er kann entweder manuell oder elektrisch betrieben werden und lässt sich mit einer Zeitschaltuhr ausstatten, so dass er in bestimmten Zeitabständen angeht. In seiner vernetzten Version kann er wetterabhängig über eine App auf einem Smartphone ferngesteuert werden.

"In Situationen, in denen es unmöglich wäre, eine Markise zu installieren, sind ihre Anpassungsfähigkeit und Vielseitigkeit eine sinnvolle Alternative".

Die Markise, ideal für die Terrasse oder das Deck

Markisen sind normalerweise für Außenbereiche wie Terrassen und Decks reserviert. Sie sollen vor Sonne oder leichtem Regen schützen und bestehen aus einer großen Plane, die mit Hilfe von flexiblen Armen ausgefahren werden kann. Der Antrieb erfolgt über einen Handgriff oder einen Elektromotor. Die Markise kann entweder einen Vollkasten haben, der sie im zusammengeklappten Zustand vollständig vor der Witterung abschirmt, oder einen Halbkasten, der die Arme und die Seiten des Gewebes für die Witterung offen lässt, aber einen leichten Zugang für Reparaturen und Einstellungen ermöglicht. Die Monoblock-Markise ist die billigste Variante und benötigt keinen Kasten. Da sie nicht witterungsbeständig ist, sollte sie in einem geschützten Bereich, z. B. einem Dachüberstand oder einer geschützten Wand, angebracht werden.