Zurück

Welches Fenster ist das richtige für Ihr Haus?

Welches Fenster ist das richtige für Ihr Haus?

Das Fenster kann auf verschiedene Arten geöffnet werden, z. B. als Flügel, Drehkippfenster, Schiebefenster, feststehendes Fenster und mehr. Finden Sie die modische Option, die Ihren Bedürfnissen entspricht.

Der Fall für Reparationen, ein Klassiker

Dieses große Doppelflügelfenster mit seiner weit öffnenden Innenseite kommt Ihnen sicher bekannt vor. Es ist das klassische Design, das Sie überall in Ihrem Haus finden. So vielseitig dieses Fenster auch sein mag, so umständlich ist es doch in der Handhabung. Wegen seines großen Schwungs kann es nur in entsprechend großen Räumen eingesetzt werden. In allen anderen Fällen sollten Sie sich für ein Schiebefenster entscheiden, das sich auch in beengten Räumen gut einbauen lässt.

Ein raffiniertes Doppelspiel: das Drehkippfenster

Das Standardmodell hat zwei getrennte Eingänge. Man kann sowohl über ein traditionelles vertikales Öffnungssystem lüften als auch über eine Dreh-Kipp-Öffnung, die nur wenige Zentimeter in die Höhe reicht. Dieser Fenstertyp ist in Küchen am häufigsten anzutreffen, da er nicht nur frische Luft in den Raum lässt, sondern auch dazu beiträgt, die schädlichen Gerüche und Dämpfe, die sich dort ansammeln, zu vertreiben.

"Dieses Fenster ist so intelligent, dass es seine Form an jede Umgebung anpassen kann.''

Das ist das platzsparende Schiebefenster

Diese Art von Eingang passt besonders gut zu modernen Möbeln. Dank der großen Glasfläche kann das Licht leicht in den Raum gelangen. Doch die platzsparenden Vorteile von Schiebefenstern, vor allem im Vergleich zu den traditionellen Flügelvarianten, sind wohl noch faszinierender. Diese Eigenschaft wird das Interesse von Stadtbewohnern wecken, die oft mit bescheidenen Räumlichkeiten auskommen müssen und immer auf der Suche nach Möglichkeiten sind, die ihnen zur Verfügung stehende Fläche optimal zu nutzen. Die Einsatzmöglichkeiten von Schiebetüren sind vielfältig und reichen von der Küche über das Bad bis hin zum Schlafzimmer.

"Die große Glasfläche lässt viel natürliches Licht herein."

Das Bewährte; ein spezielles Design für Ihre Anforderungen

Stellen Sie sich vor, Sie würden auf jegliche Art der Einführung verzichten. Feststehende Fenster lassen sich, wie der Name schon sagt, nicht öffnen, sondern bestehen aus einer feststehenden Glasscheibe. An welchem Ort soll dieses Gerät aufgestellt werden? Vielleicht denken Sie jetzt... Auch wenn es nicht der Standard ist, kann es an besondere Anforderungen angepasst werden, z. B. in nicht nutzbaren Räumen im Erdgeschoss oder in Räumen mit nicht funktionsfähigen Fenstern im Obergeschoss. Das feststehende Fenster lässt sich nicht wie ein normales Fenster öffnen, aber es lässt trotzdem Licht herein und gibt den Blick nach draußen frei!

"Das feststehende Fenster lässt sich, wie der Name schon sagt, nicht öffnen und besteht nur aus einem Glasrahmen".

Eine besonders schöne großformatige Variante ist das französische Fenster

Drehkipp-Fenster gibt es in verschiedenen Größen, aber die Fenstertür ist die größte unter ihnen. Wenn das Wetter es zulässt, kann die Terrasse oder der Garten dank der im Wohnzimmer installierten Glasschiebetüren wie eine Erweiterung des Hauses wirken. Die Fenstertür ist das zentrale Gestaltungselement, denn sie ermöglicht einen einfachen Zugang zum Freien und macht das Haus funktioneller und wohnlicher. Terrasse Schiebetüren sind die richtige Wahl, wenn Sie eine große Öffnung benötigen.