Zurück

Was wissen Sie über Merl, das an Luxemburg angegliederte Wohngebiet?

Was wissen Sie über Merl, das an Luxemburg angegliederte Wohngebiet?

Das Merl-Viertel in Luxemburg bietet mehr als eine Attraktion und ist ideal in der Nähe des Stadtzentrums gelegen. Dieses bescheidene Wohnviertel erfreut sich aufgrund seiner günstigen Lage, der guten Anbindung an die Hauptverkehrsstraßen und der Nähe zu einem Park wachsender Beliebtheit.

Im Südwesten der Stadt Luxemburg, im Stadtteil Merl, befinden sich die Stadtteile Belair im Nordosten, Hollerich im Südosten und die Gemeinde Strassen im Westen. Und auch die Umgebung von Merl ist perfekt. Dieser Stadtteil teilt die Stadt Luxemburg mit der Nachbargemeinde Bertrange. Die gastfreundliche Bevölkerung von Merl, 6.264 Personen am 31. Dezember 2019, erstreckt sich über eine Fläche von 2,43 km. In Merl wächst nicht nur die Bevölkerung, sondern sie wird auch immer vielfältiger: Über 73 % der Einwohner stammen aus anderen Ländern wie Frankreich, Portugal, Italien, Belgien, Deutschland, Spanien und dem Vereinigten Königreich. Junge berufstätige Paare, die eine ruhige Umgebung in der Nähe ihres Arbeitsplatzes schätzen, machen einen großen Teil der Wohnbevölkerung von Merl aus. Die hohen Preise für Häuser sind ein direktes Ergebnis dieser Beliebtheit.

Ein Stadtteil, in dem die Kultur eine große Rolle spielt

In Merl gibt es zahlreiche hervorragende Bildungseinrichtungen für Schüler aller Altersgruppen, darunter der Schulkomplex Geesseknäppchen, die Erweiterte Schule Merl, das Lycée Michel Rodange, das Athénée de Luxembourg, Aline Mayrisch und die Ecole de Commerce et de Gestion. All diese Einrichtungen tragen dazu bei, dass der Stadtteil ein sicherer und familienfreundlicher Ort ist.

Um sein Bildungsangebot zu vervollständigen, verfügt Merl über Einrichtungen wie das Prince Jean Stadium, eine Reitschule, eine Sporthalle, eine Gymnastikhalle und zahlreiche Spielplätze.

Merl geizt auch nicht mit den Künsten, denn sowohl das Nationaltheater Luxemburg als auch das Musikkonservatorium Luxemburg sind hier angesiedelt. Mit über 150 verschiedenen Programmen, die angeboten werden, ist das Konservatorium eine wertvolle Bereicherung für die Gemeinde und genießt weltweit einen hohen Bekanntheitsgrad.

Es gibt viele Grünflächen

Zugang zu Grünflächen zu haben, ist ein Bedürfnis in jeder Stadt, und die Region Merl ist da keine Ausnahme. Es gibt viele Parks und Grünflächen in diesem Wohngebiet der Stadt Luxemburg. Nicht zu vergessen der Parc de Merl, ein Trampolinpark und ein Picknickbereich, der den ganzen Sommer über geöffnet ist. Kurz gesagt: Es gibt viele Möglichkeiten, mit Freunden, Familie oder dem Partner eine schöne Zeit zu verbringen.

Der Lebensstil von Merl

Merl, ein ehemaliger Teil der Benediktinerabtei von Munster, gründete gegen Ende des 18. Jahrhunderts eine eigene Gemeinde, bevor sie 1920 mit der Stadt Luxemburg fusionierte. Merl, ein Stadtteil der Stadt Luxemburg, hat sich seit den 1920er Jahren stetig weiterentwickelt und ist heute ein beliebter Wohnort.

Merl ist ein familienfreundliches Wohnviertel, das gut angebunden, aber leicht abseits gelegen ist. Es ist eine interessante Option für Familien, die ein Gleichgewicht zwischen Nähe, Kultur und Lebensqualität suchen. Und jetzt wollen Sie wegen dieser charmanten kleinen Gemeinde nach Merl ziehen.