Zurück

Grünflächen in der Stadt, ländliche Oasen in der Wüste

Grünflächen in der Stadt, ländliche Oasen in der Wüste

Die Sehnsucht nach einem eigenen Garten kehrt jedes Frühjahr zurück, wenn die Temperaturen steigen. Je nachdem, wo man sich niederlassen möchte, kann der Traum vom eigenen Haus oder der eigenen Wohnung mit Garten in greifbare Nähe rücken. Um sich den Traum vom eigenen Garten zu erfüllen, ist oft ein Umzug aus der Großstadt nötig, der nicht leichtfertig in Kauf genommen werden sollte.

Die ultimative Fantasie der Stadtbewohner: ein Haus mit Garten

Wegen des Chaos, der Umweltverschmutzung und der Unsicherheit des Stadtlebens entscheiden sich einige Stadtbewohner für einen Umzug in die Vororte. Die Verlockung eines Hauses mit Garten in einer malerischen Umgebung wird durch die Tatsache gemildert, dass es nicht billig ist, sich dort niederzulassen, insbesondere in den inneren Vorstädten. Wenn Sie bereit sind, etwas weiter von Ihrem Wunschort wegzuziehen und sich auf einem Markt mit weniger Konkurrenz zu bewegen, haben Sie es vielleicht leichter, eine solche Immobilie zu finden.

"Manche Stadtbewohner ziehen in die Vororte, um dem Verkehr, der Umweltverschmutzung und der Kriminalität in der Stadt zu entgehen".

Entfernungen, die sich in den Kosten niederschlagen können

Entscheidet sich der Käufer, sich auf dem Land niederzulassen, wird er wahrscheinlich erhebliche Transportkosten und Zeitaufwand für den Weg zur und von der Arbeit in Kauf nehmen müssen. Manche werden sagen, dass sie bereit sind, diesen Preis für Ruhe und Frieden zu zahlen, und dass sie nie wieder in ihr altes Leben in der Stadt zurückkehren möchten. Für manche jedoch lässt der Reiz des Neuen schnell nach, und was als angenehme Vision eines ländlichen Gartens begann, wird zur lästigen Realität. In der Stadt ist ein Auto eine Option, aber sobald man in die Vororte oder aufs Land zieht, wird es notwendig, es sei denn, man will sich auf die unbequemen und zeitraubenden öffentlichen Verkehrsmittel verlassen. Der Zeit- und Kostenaufwand für solche Fahrten muss bedacht werden...

"Le jardin de rêve de certaines personnes peut très vite devenir une corvée quotidienne insupportable".

Eine Wohnung im Gartenstil

Einige Wohnungen im Erdgeschoss, zu denen auch ein privater Garten gehört, können ein Haus ersetzen. Der Käufer kann den Garten nach Belieben gestalten, sofern er sich an die geltenden Miteigentum Vorschriften hält. Die Wohnung ist wegen des Gartens wertvoller, aber wegen der Lage im Erdgeschoss auch anfälliger für Einbrüche. Dieses Kriterium, dessen Bedeutung je nach Branche variiert, sollte bei den Verhandlungen berücksichtigt werden. Da der Garten möglicherweise unrechtmäßig an die Wohnung angebaut wurde, sollte sich der Käufer vergewissern, dass der Verkäufer der rechtmäßige Eigentümer der Fläche ist. Die Eigentumsurkunde ist das einzige Dokument, das beweisen kann, dass der Verkäufer der rechtmäßige Eigentümer des kleinen Parks ist. _ "Wohnungen im Erdgeschoss, vorzugsweise mit eigenem Garten, können als Ersatz für ein Haus dienen.''_

Eine grüne Oase inmitten eines Betondschungels

Ein kleines Stückchen Grün ist eine Seltenheit im Herzen einer Großstadt oder eines historischen Viertels. Wohnungen mit Außenbereichen wie einem Garten oder einer Terrasse sind in einigen Großstädten ein begehrtes Gut, das die Aufmerksamkeit renommierter Immobilienfirmen auf sich zieht. Es gibt wohlhabende, engagierte Gartenliebhaber, die sich auf Wartelisten eintragen, in der Hoffnung, eines Tages die begehrte Immobilie zu besitzen. Der Durchschnittsbürger kann sich diese außergewöhnlichen Wohnungen nicht leisten und muss sich anderweitig umsehen, um seinen Wunsch nach einem Garten zu erfüllen.