Zurück

Farbtrend 2022: Werten Sie Ihr Zuhause mit klassischem Blau auf!

Farbtrend 2022: Werten Sie Ihr Zuhause mit klassischem Blau auf!

Im Jahr 2022 wird das "klassische Blau" die Farbe der Wahl für Innenarchitekten sein. Sie passt in alle Räume, vom Wohnzimmer bis zum Schlafzimmer oder Büro, und kann durch einfache Anpassungen bei der Platzierung schöner Textilien und Akzentstücke sehr effektvoll eingesetzt werden.

Tipps zum Dekorieren mit der Farbe des Jahres

Ihren Wohnbereich mit der Farbe des Jahres zu dekorieren ist ein sicherer Weg, um mit der Zeit zu gehen. Sie können Ihr Wohnzimmer im Jahr 2022 in "klassischem Blau" streichen, da diese Farbe Ruhe, Vertrauen und ein Gefühl des Wohlbefindens fördert.

Sie brauchen nicht sofort den Teppich herauszureißen und die Wände zu streichen. Sie müssen Ihr Wohnzimmer nicht komplett umgestalten, um es an den neuen Stil anzupassen. Sie können z. B. den Bezug Ihres Sofas durch einen neuen ersetzen, der besser zu diesem blauen Design passt, oder sich neue Esszimmerstühle und eine Tischdecke besorgen.

Wählen Sie möglichst neutrale Farben für Wände und Boden, um den Pflegeaufwand zu reduzieren, den Sie häufig betreiben müssen (zumal Sie sich an den Originalfarben schnell satt sehen können).

Wenn Sie bei Ihren Grundüberzeugungen keine Kompromisse eingehen, können Sie Ihre Einrichtung leicht an jede neue Jahreszeit anpassen, indem Sie die am wenigsten dauerhaften Elemente justieren. Einige Dekorationsideen mit klassischem Blau

Das Hinzufügen einiger dekorativer Elemente wird nicht ausreichen, um Ihren Wunsch zu erfüllen, Ihr Haus im Jahr 2022 komplett neu zu dekorieren, um diese unglaublich trendige Farbe widerzuspiegeln. Ein schönes "klassisches Blau" kann tiefer gelebt werden, indem Sie einen Teppich in denselben Farbtönen kaufen, Ihre Vorhänge aktualisieren und vielleicht sogar einen kleinen Teil einer Wand neu streichen, ohne den ganzen Raum neu zu dekorieren, um ein angenehmes Lichtniveau zu erhalten (achten Sie darauf, die Räume nicht zu sehr abzudunkeln).

Wenn Sie die "Monochrom"-Falle vermeiden wollen, ist es wichtig, ergänzende Farbtöne zum klassischen Blau zu finden. Selbst eine kleine Menge Goldgelb in Ihr Design einzubauen, kann einen enormen Unterschied machen. Sie können mit den Nuancen spielen, ohne befürchten zu müssen, jemandes Gaumen zu beleidigen, wenn Sie Silber oder Weiß als Alternative verwenden.

Sollte man die klassische blaue Farbe verwenden, um Immobilien zu vermieten oder zu verkaufen? Vielleicht fragen Sie sich, ob diese Art von Daten nützlich ist, um potenzielle Mieter oder Käufer in Ihre Wohnung zu locken. Halten Sie es für eine gute Idee, den aktuellen Trends bei der Inneneinrichtung zu folgen, um den Wert Ihrer Wohnung zu steigern? Auch wenn Sie nicht versuchen, einen Verkauf zu tätigen, kann das Spielen mit den anfänglichen Maßen von "Klassisches Blau" Ihnen dabei helfen, Besucher von Ihren Räumlichkeiten zu überzeugen.

Denn auch wenn "Klassisches Blau" im Jahr 2023 nicht die Farbe des Jahres sein wird, ist es ein Ton, der leicht zu jeder Einrichtung passt und eine sehr befriedigende Ruhe an Orten wie dem Wohnzimmer, dem Schlafzimmer oder dem Büro vermittelt.