Zurück

Wie wählt man Holzarbeiten für den Innenbereich aus und pflegt sie?

Wie wählt man Holzarbeiten für den Innenbereich aus und pflegt sie?

Bei der Auswahl von Fenstern und Türen für Ihr neues Haus sollten Sie sowohl auf die Ästhetik als auch auf die Funktionalität achten (Wärmedämmung, Wartung, Sicherheit usw.). Zusammenfassend lässt sich sagen, dass Sie sich über die Innenausstattung Ihres Hauses Gedanken machen sollten, und hier finden Sie einige nützliche Informationen, die Ihnen den Einstieg erleichtern.

Wählen Sie zwischen Holz, PVC und Aluminium für den Innenausbau meines Hauses

Sowohl für den Eingangsbereich als auch für die Fassade können Sie aus einer Vielzahl von Materialien wählen, die alle ihre Vor- und Nachteile haben. Aluminium zum Beispiel ist auf dem Markt auf dem Vormarsch und überzeugt immer mehr Verbraucher durch seine solide Konstruktion und Anpassungsfähigkeit. Es lässt sich an eine Vielzahl von Baustilen und ästhetischen Vorlieben anpassen.

Die zeitlose Anziehungskraft von Holz rührt von seinen natürlichen Eigenschaften her, die Wärme und Authentizität vermitteln. Um die geringen Unterhaltskosten von Metall und den hohen ästhetischen Wert von Holz zu erhalten, wird Aluminium oft in Kombination mit Holz verwendet.

"Holz hat eine zeitlose Anziehungskraft und bleibt aufgrund seiner Wärme und Authentizität zeitlos".

Nicht zuletzt sind die niedrigen Kosten, die Anpassungsfähigkeit und die versprochene einfache Wartung von PVC dafür verantwortlich, dass es in modernen Produkten immer noch weit verbreitet ist (ein kurzes Abwischen genügt).

Worauf sollten Sie bei der Auswahl von Fenstern achten?

Abgesehen von der Frage nach dem Hauptmaterial sollten Sie Ihre Fenster unbedingt nach ihrer Wärmeleistung auswählen. Die besten von ihnen bieten Ihnen eine Luftdichtheit, die es Ihnen ermöglicht, die Heizkosten drastisch zu senken und gleichzeitig die für Neubauten geltenden Normen in Bezug auf die Energieeffizienz zu erfüllen.

Bei der Planung einer Renovierung ist es wichtig, sich Gedanken darüber zu machen, wie die Verglasung verändert werden muss, um der neuen Raumaufteilung gerecht zu werden. Wenn Sie zum Beispiel ein Fenster nach Norden einbauen, sollten Sie eine Dreifachverglasung verwenden. Bei Fenstern, die nach Süden ausgerichtet sind, kann eine Sonnenschutzverglasung von großem Vorteil sein, da sie die Sonnenstrahlen blockiert und so für eine angenehme Raumtemperatur sorgt. In Bereichen, die durch den Lärm vorbeifahrender Fahrzeuge gefährdet sind, können außerdem Lösungen mit verbesserter Schalldämmung bevorzugt werden.

In Passivhäusern sollte nur Dreifachverglasung verwendet werden

Die besten Beschläge, wie Türklinken und Türschlösser

Aus Gründen der Bequemlichkeit und der Sicherheit sollten Sie an die verschiedenen Möglichkeiten zum Öffnen und Schließen von Türen und Fenstern denken.

Automatische Türöffner

Der Türöffner ist ein wichtiger Bestandteil jedes Haus Sicherheitssystems, aber er ist besonders nützlich, wenn Sie Kinder haben, die allein zu Hause bleiben, oder wenn Sie sich unsicher fühlen, wenn Sie sich allein in Ihrem eigenen Haus aufhalten.

Griffe für Türen

Ob Sie sich für einen auf einem Schild montierten Griff oder eine Rosette entscheiden, ist weitgehend Geschmackssache, aber in jedem Fall müssen Sie sich Gedanken über den Schließmechanismus der Tür machen (mit oder ohne Schlüssel, Verurteilung Taste, voll). Entscheiden Sie sich immer für die Variante, die am besten zu den beiden Bereichen passt, die die Tür voneinander trennt (z. B. Badezimmer vs. Außenbereich oder unverschlossener Innenraum)!

Die Absicherung von Türen

Die Wahl eines Schlosses mit drei oder fünf Sicherheits Punkten erhöht seine Fähigkeit, Einbrecher abzuschrecken. Denken Sie daran, dass Schlösser immer die höchstmögliche Sicherheitsstufe anstreben sollten und dass es eine Reihe von Schutzsystemen (gegen Aufbrechen, Aufsammeln oder Aufbohren) gibt, die nützlich sein können.

"Wenn es darum geht, Ihr Hab und Gut vor Einbrechern zu schützen, ist ein Schloss mit drei oder fünf Sicherheit Punkten die beste Wahl".

Bei den Verschlüssen sollten Sie die Öffnungs- und Schließbewegungen der verschiedenen Fenster- und Erker-Konfigurationen berücksichtigen. Es kann notwendig sein, Schlösser oder andere Sicherheitsvorkehrungen an einigen nicht abgedeckten Bauteilen anzubringen, aber für unsere tägliche Bequemlichkeit ziehen wir es vor, auf Drehkipp Modelle zu setzen, die Luft hereinlassen, ohne Einbrecher einzuladen.